SQL-Datenbanken, VBA Office Automation & COM Addins, VB SchnittstellenprogrammierungI M S

 

Home
Nach oben
WLT-Upgrade
CD Template
Unicode
R/2 Archivtool
Attachment Saver
Makrosicherheit
Corporate Identity
Outlook COM AddIn
Digitale Signatur
DPI-Editor
Bonussystem
Umstellung MDB-ADP
DOC2SQL
N A S
I M S
A I S
Company Reports
P E S
SMART
EuroDoss
H V V
GLP Reports
Bildanalyse
A B S
Belegverwaltung

Nach oben


Projekt: IMS - Großhandel, Neckarsulm

Beschreibung: IMS stellt einen Datenpool für eine Sammlung von abteilungsübergreifenden Daten dar. Unter Zuhilfenahme des Tools Business Objects soll hiermit später ein zentrales Reporting ermöglicht werden

Aufgabe: Ziel der ersten Projektphase ist das Zusammenführen der heterogenen Daten verschiedener Fachabteilungen (Buchhaltung, Leasing, Filialverwaltung, Expansion).

Hierbei werden Daten der verschiedenen Systeme in den Datenpool kopiert; alle relevanten Schnittstellen basieren auf SQL-Server-Tabellen. Das Zusammenführen der Daten erfolgt monatlich über automatisch ablaufende dynamische DTS-Skripte, wobei eine vollständige Datenhistorie gepflegt wird.

Pro Tabelle existiert ein eigenständiger, ActiveX-basierender DTS-Task. Die im DTS selbst nicht mögliche detaillierte Fehlerbehandlung wird als eigenständiges COM-Objekt in Visual Basic realisiert.

Rolle: Konzeption und Realisierung

Techn. Umfeld: MS SQL-Server 2000, Schnittstellen-Programmierung, Data transformation service
Technologien: SQL-Server 2000, DTS, VB 6.0
Stichworte: Datenpool, Schnittstellen-Programmierung, DTS, ETL